Verkehrsuntersuchung und Entwicklung eines Verkehrskonzepts für das Sanierungsgebiet Freilassing-Mitterfeld

 

Projektziele

 

Stabilisierung und Verbesserung der Wohn- und Lebensbedingungen im Sanierungsgebiet als unverzichtbare Voraussetzung für den Erfolg der Gemeinschaftsinitiative „Soziale Stadt“
durch

  • Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Straßenumfeld,
  • Stärkung des Fußgänger- und Radverkehrs und
  • entsprechende (Neu-) Ordnung des Kfz-Verkehrs („Verkehrsberuhigung“).

Arbeitsschritte

 
  • Erhebung der Verkehrsstärken im Pkw-, Radfahrer- und Fußgängerverkehr
  • Modellierung der Verkehrsbelastung mittels Planungssoftware VISUM
  • Modellgestützte Prognose der zukünftigen Verkehrssituation
  • Erstellung unterschiedlicher Entwicklungsszenarien
  • Szenarienbewertung

Projektergebnisse

 
  • Auswahlempfehlung für ein Entwicklungsszenario
  • Aktionsplan mit Straßen- und Wegekonzept
  • Punktuelle Gestaltungsvorschläge für den Straßenraum

Auftraggeber

 

Stadt Freilassing

Laufzeit

 

April 2007 bis November 2007

Partner

 

Ingenieurbüro RatioPlan
beraten + bewerten

Kontakt

 

Prof. Dr.-Ing. Gebhard Wulfhorst
Telefon: +49.89.289.22447
E-Mail: gebhard.wulfhorst@tum.de